AtTrack bleibt auch 2017 in der Formula Student engagiert


Veröffentlicht am 07. Oktober 2016


Wie schon in der zurückliegenden Saison, wird AtTrack auch 2017 mit seinem Rennsport Know-How die Teams Greenteam Stuttgart, Ka-Raceing Karlsruhe und Munichmotorsport München unterstützten.

Am 3.10. trafen sich die von AtTrack unterstützten Formula Student Teams bei AtTrack zu einer ersten Saisonnachbesprechung. Angesichts sehr guter Ergebnisse (z.B. Hockenheim Platz1 Ka-Raceing E-Fahrzeug ,…) geschah dies in eher entspannter Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen.

Das Thema Minimierung des Ausfallsrisikos nahm breiten Raum ein. Ganz nach der alten Rennweisheit:

„First finish to finish first!“

Im Sinne noch effizienterer Fahrzeuge in der nächsten Saison, ist fahrzeugtechnisch auch aerodynamisches Clean-Up ein Thema gewesen.

Erste Diskussionsbeiträge zum geplanten „Driverless“ (autonomes Fahren) Wettbewerb kamen insbesondere aus München.

AtTrack, wie auch die 3 Teams, haben sich darauf verständigt auch in 2017 weiter zusammen zu arbeiten, mit dem Ziel alle 3 Teams ganz vorne im Feld zu platzieren.

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.